Liebesfilme mit Keira Knightley (Filmografie)

Liebesfilme mit Keira Knightley – Can a Song save your life?

Can a Song save your life?

(2014)

Dieser Musikfilm mit der bezaubernden Keira Knightley spielt in New York: Grettas hat sich gerade von ihrem Freund und angehendem Rockstar getrennt und verfällt in eine Lethargie. In einer Musikkneipe hört Dan die Vorstellung von Grettas – und engagiert sie. Auch er ist getrennt von Frau und Kind – am Ende wird es allerdings kein Happy End der beiden geben. Eine Musikromanze aus dem Jahr 2014 – ganz im Stile von Once.
Schauspieler in den Hauptrollen:
Keira Knightley, Mark Ruffalo

Der Trailer von Can a Song save your life?
Liebesfilme mit Keira Knightley – Tatsächlich Liebe

Tatsächlich Liebe

(2003)

Der britische Premierminister (Hugh Grant) verliebt sich in seine Hausangestellte (Martine McCutcheon), während seine Schwester (Emma Thompson) von ihrem Ehemann (Alan Rickman) mit dessen Sekretärin (Heike Makatsch) betrogen wird. Ein Manager (Gregor Fisher) versucht einen abgehalfterten Sänger (Bill Nighy) zu einem Hit zu verhelfen, in der Zwischenzeit verliebt sich ein Schriftsteller (Colin Firth) in ein portugiesisches Hausmädchen (L?cia Moniz), die seine Sprache jedoch nicht versteht. Der alleinerziehende Vater (Liam Neeson) trauert um seine verstorbene Frau, währenddesssen sein Sohn (Thomas Brodie-Sangster) für seine Angebetete das Schlagzeugspielen erlernt. Die frischvermählte Braut (Keira Knightley) ist sich nicht bewusst, dass der Trauzeuge ihres Mannes sie von Herzen liebt und eine Angestellte (Laura Linney) ist unsterblich in ihren Kollegen verliebt, kümmert sich aber lieber um ihren kranken Bruder. Außerdem beschließen John (Martin Freeman) und Judy (Joanna Page) sich auch außerhalb von ihrer Arbeit als Lichtdoubles in einem Pornofilm zu treffen und ein Botenjunge (Kris Marshall) reist in die USA, um die Frauenwelt zu erobern.
Schauspieler in den Hauptrollen:
Hugh Grant, Colin Firth, Keira Knightley, Emma Thompson

Der Trailer von Tatsächlich Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.